08.10. - 30.11.2015 | Tárt Kapu Gallery, Budapest

Insight through art

Eine erste Ausstellung von Arbeiten autistischer Künstlerinnen und Künstler ist nun in Ungarn zu sehen. akku e.V. zeigt in Kooperation mit der »Tart Kapú Gallery« in Budapest Werke von 10 deutschen und 14 ungarischen Künstlerinnen und Künstlern.

Die ungarischen Arbeiten stammen aus der grafischen Sammlung der MOHA Stiftung. Diese hat es sich zur Aufgabe gemacht, die Arbeiten von autistischen Künstlerinnen und Künstlern in Ungarn zu sammeln, zu zeigen und weiterhin die künstlerische Arbeit zu ermöglichen.

Die beteiligten Künstlerinnen und Künstler: Adolf Beutler, Angelika Bienst, Josef Gürkan, Corinna Heidepriem, Bernhard Hennecke, Manuel Hertel, Till Kalischer, Reimar Thomsen, Matias Völksch, Phillipp Wewerka, Abucki Dávid, Bálizs Mihály, Bihari László,Kalocsai Nóra, Kiss Péter, Lakatos Renáta, Nótár Imre, Pados Zulejka, Réti Kristóf, Stadtmüller Tomás, Varga Máté, Vreczenár Viktor, Zana Kristóf, Zoltán Gábor.

Wann: 8. Oktober bis 30. November 2015

Wo: Tárt Kapu Gallery, 1092 Budapest, Hogyes Endre str. 2.

Weitere Informationen unter www.tartkapugaleria.com

zurück zur Übersicht

Insight through art 
08.10. - 30.11.2015
Tárt Kapu Gallery, Budapest
08.10. – 30.11.2015

KONTAKT

akku e.V.
Schildern 15
33098 Paderborn

Telefon: 01 72 - 5 35 69 87
Telefax: 0 52 51 - 18 47 46
info@akku-ev.org
www.akku-ev.org

 

IMPRESSUM
DATENSCHUTZ


Ehrenamtliche Unterstützung:

N-CODING - Kommunikation für Fortgeschrittene